Drei Männer

Drei Männer

Info-Abend

Erfahren Sie an diesem Anlass unverbindlich mehr über die Hintergründe, den Ablauf und die Wirksamkeit der systemischen Aufstellungsarbeit. Sie erleben als BeobachterIn, StellvertreterIn oder mit einem eigenen Anliegen eine Aufstellung mit Stellvertretern.

Datum: Donnerstag, 9. September 2021, 19.00-21.30 Uhr

Ort: Landgut Haltli, 8753 Mollis GL

Kosten: CHF 40.00

Leitung: Hannes Hochuli und Beatrice Lüscher

Termine 2021

An folgenden Daten finden im Landgut Haltli in 8753 Mollis GL Aufstellungen für Einzelpersonen statt:

Immer Freitags, jeweils 15.00-20.00 Uhr

  • 5. März 21
  • 11. Juni 21
  • 6. August 21
  • 3. Dezember 21
  • 11. März 22
  • 10. Juni 22
  • 16. September 22
  • 9. Dezember 22
Zusätzliche Termine, an denen ich Aufstellungen anbiete:

  • 16. August, 18.00-21.00 Uhr, Feldmeilen ZH
  • 28. August, 9.00-16.00 Uhr, Weiningen ZH
  • 16. Oktober, 9.00-16.00 Uhr, Weiningen ZH

Weitere Termine auch mit anderen AufstellungsleiterInnen im Raum Zürich, Luzern, Bern finden Sie unter www.DieAufsteller.ch
 
Rückfragen, Anfragen und Reservationen gerne bei mir unter +41 79 523 00 56. 

Die Preise

  CHF
Familien- und Organisationsaufstellungen im Zweiersetting auf dem Brett 140.00/160.00
Familienaufstellung mit Stellvertretern (Kennenlernen ohne eigenes Anliegen) 40.00

Familienaufstellung mit Stellvertretern (mit eigenem Anliegen, inkl. 1 Begleitperson)

300.00 exkl. MWSt.

Organisationsaufstellung mit Stellvertretern (mit eigenem Anliegen, inkl. Vorgespräch)

nach Aufwand
Spezialkonditionen für Personen, welche nicht die finanziellen Möglichkeiten haben auf Anfrage

 

Haben Sie Fragen? Sind Sie unsicher? Rufen Sie mich für weitere Informationen einfach an:

Hannes Hochuli
Mobile +41 79 523 00 56
E-Mail: info@hanneshochuli.ch
Skype: hannes_hochuli 

Anmeldung

«Durch das jahrelange Beobachten habe ich festgestellt, dass der Mensch gewissen Ordnungen unterliegt und ich bezeichne sie als die Ordnungen der Liebe. Heute würde ich sie als die Gesetze des Lebens bezeichnen, welchen sich kein Mensch entziehen kann und sie ihre Wirkungsweise entfalten, ob wir sie kennen oder nicht.».

Bert Hellinger