Über mich

Über 30 Jahre das tun, was meist Freude macht und erfüllt: Das steht über meinem bisherigen Berufsleben. Was ich anpacke, tue ich aus Leidenschaft. So lebte ich zwanzig Jahre als Hoteldirektor. Ein Workaholic, der ständig auf verschiedenen Bühnen tanzte. Der neben dem Tagesgeschäft noch Visionen hegte. Und eine Neupositionierung des Hotels umsetzte. Grosse Bauprojekte bewältigte. Für alles irgendwie Zeit fand. Und immer wieder Erfolge verbuchen durfte.

Während dieser Jahre erlebte ich jedoch auch meine Gesundheitsgrenzen, meine Ehe ging in Brüche, mein Leben wurde durchgewirbelt. Mir wurde schmerzlich bewusst, mein Leben läuft nicht so, wie ich es mir vorgestellt hatte. Das war der Moment, mich auf meinen persönlichen Lebens-SINN zu fokussieren und auf meinen Lebens-WEG einzulassen, ohne zu wissen, wohin er mich führt.

Mein Weg führte mich über die Jahre in verschiedene Selbsterfahrungen. Daraus entstand der Entschluss, die Hotelzeit abzuschliessen und mich für die nächste Berufung zu öffnen. So reiste ich während neun Monaten durch mehrere Länder, ich war viel zu Fuss unterwegs und setzte mich mir selber, den Menschen und Kulturen aus. Ich kam mit dem Anliegen zurück, weiterhin in Menschen und spannende Projekte zu investieren. Mit der Hoffnung, noch mehr kleine Veränderungen anzuregen, die grosse Wirkungen entwickeln. Und genau so ist es gekommen: Mein Auftrags-Portfolio ist so abwechslungsreich, wie ich es mir gewünscht habe. Das erfüllt mich mit grosser Dankbarkeit.

Über mich

Damit dürfen Sie rechnen

Mit den Themen und Angeboten, die ich auf meiner Homepage beschreibe, durfte ich vielfältige Erfahrungen machen, sie sind ein Teil von mir. Über sie referiere und moderiere ich auch mit Leidenschaft. 

Was, wenn bei Ihnen scheinbar gerade nichts mehr geht? Dann ergreife ich vorübergehend die Initiative und biete Lösungsmöglichkeiten an. Oft bin ich aber ein Gegenüber, ein Zuhörer, der Fragen stellt, spiegelt und notfalls auch auf Konfrontation geht. Meine Kunden lernen neue persönliche Ressourcen kennen, die sie schon nach kurzer Zeit im Alltag nutzen können.

In der Zahlenwelt bin ich durch meine langjährige Tätigkeit als Geschäftsführer und durch mehrere betriebswirtschaftliche Ausbildungen gut zu Hause. Mit dem Herzen bin ich jedoch ein Mensch der Begegnungen und der Kommunikation.

Gerne unterstütze ich Sie und Ihre Organisation mit Beratungen, Schulungen, Trainings, Konzepten, PR-Artikeln, Leitbildern, usw.

Meine berufliche Laufbahn

Berufsfelder

  • Ausbildung als Buch-Offsetdrucker, Wanderjahre in Kleinbetrieb, KMU und Grossbetrieb
  • Als Polygrafischer Techniker 6 Jahre tätig in Grossunternehmen im Technischen Kundendienst, als Assistent des Personaldirektors und als Qualitäts-und Umweltmanager
  • 20 Jahre Hoteldirektor im Seminarhotel Lihn in Filzbach über dem Walensee
  • Mehrjährige Erfahrung in der Begleitung, Ausbildung und der beruflichen Integration von Menschen mit Handicap
  • 1 Jahr Sabbatical
  • Gründung meiner Beratungsfirma hanneshochuli.ch für Privatpersonen, Führungskräfte und Kadermitarbeitende in Dienstleistungsunternehmen, Organisationen, KMU und Grossbetrieben

Aus- und Weiterbildungen

  • Polygrafischer Techniker TS, Heimleiter HSL, Hotelmanager NDS HF
  • Ausbildungen zum Coach und in transpersonalem Coaching, zertifizierter Focusing-Begleiter
  • Ausbildung zum Journalisten mit Weiterbildungen für Marktingtexte und Online-Marketing 
  • Diverse Ausbildungen in Finanzen und Controlling  
  • Weiterbildungen in Rhetorik, Dialektik, IT, Qualitätsmanagement und Arbeitssicherheit
  • Verschiedene Seminare in Traumaarbeit, Systemischem Coaching, Visionssuche, Selbstfindung, Männerarbeit
  • In Ausbildung bis 2020 zum Transformations-Coach, Systemischen Berater und Familiensteller

Hans Schubiger, Secretary General Junior Chamber International Switzerland

Anlässlich eines Anlasses der JCI Glarus und Sarganserland durfte ich Hannes Hochuli als Referenten erleben. Das Thema des Referates war «Mindfulness und Business». Die Vorankündigung sprach mich nicht an, da ich negative Erfahrungen mit Überbelastung, Erschöpfung und gesundheitlichen Problemen bereits gemacht und dadurch mein Leben positiv umgestellt habe.

Hannes Hochuli schaffte es, mit seinem Impuls-Referat und seiner sehr angenehmen Art wieder das eine und andere ins Bewusstsein zu rücken. Denn, geht es einem gut, schenkt man solchen Themen weniger Beachtung.

Im Anschluss ergab es sich, dass wir beim Abendessen über die Thematik sprechen und diskutieren konnten. Hannes Hochuli versteht es, das Bewusstsein für mehr Achtsamkeit zu stärken. Ich selbst ging an diesem Abend wieder mit einem neuen Gefühl für mehr Achtsamkeit nach Hause - und es hält an.

12345678910Letzten